Erfahrungen vom Bau und Betrieb der Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage Rügen

Am 14. September 2017 fand die DWA Landesverbandstagung Nord in Ilsede/Peine statt. Unser Kollege Heiko Peters hat dort in Vertretung für Jörn Franck gemeinsam mit Herrn Uwe Repenning vom Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen einen Vortrag über die ersten Erfahrungen vom Bau und Betrieb der kleinen Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage Rügen gehalten.

Hier können Sie den Vortrag einsehen.

Zurück