Stadtwerke Buxtehude
Neubau Wasserwerk Eilendorf

Kenndaten:

  • Aufbereitung: 320 m3/h
  • Belüftung: Rohrmischer mit Reinsauerstoff
  • Enteisenung/Entmanganung:
  • 2-stufige geschlossene Filteranlage
  • Reinwasserspeicher: 2 x 500 m3

Leistung:

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung    
  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Bauoberleitung
  • örtliche Bauüberwachung

Beschreibung:

Die Stadtwerke Buxtehude versorgen im Stadtgebiet etwa 35.300 Einwohner in 8.630 Haushalten mit Trinkwasser. Am Standort Wasserwerk Eilendorf werden jährlich ca. 1,0 Mio. m³ Rohwasser gefördert und zu Trinkwasser aufbereitet. Für den Standort ist eine jährliche Grundwasserentnahme von bis zu 1,65 Mio. m³/a genehmigt.

Um dieses erteilte Wasserrecht zukünftig stärker auszuschöpfen, wird an dem Standort eine neue Filterhalle mit angepasster Wasseraufbereitungstechnik errichtet. Die neue Wasseraufbereitung besteht zukünftig aus den folgenden Verfahrensstufen: Oxidation (Rohrmischer), Vorfiltration (3 x Enteisenungsfilter), Nachfiltration
(3 x Entmanganungsfilter). Zur Steuerung und zur Überwachung der neuen Verfahrenstechnik wird eine neue Schaltanlage errichtet.

Downloads