Brauerei Beck GmbH u. Co. KG Generalüberholung der Betriebswasseraufbereitung

Kenndaten:

  • Aufbereitungsleistung: 600 m3/h
  • Trockenfiltration zur Enteisenung
  • Schnellfiltration zur Entmanganung
  • Aktivkohlefilter

Leistung:

  • Bestandsaufnahme und -bewertung,
  • Überprüfung der Verfahrenstechnik
  • Entwicklung eines Maßnahmenkataloges
  • Ausschreibung
  • Bauoberleitung

Beschreibung:

Die Brauerei Beck GmbH u. Co.KG bereitet am Standort Bremen Grundwasser zu Betriebswasser für den Brauprozess auf. Wesentlicher Bestandteil des Aufbereitungsprozesses ist eine 4-straßige Filtrationsanlage mit einer Kapazität von rd. 600 m3/h. Die vorhandene Filtrationsanlage besteht aus den Komponenten Trockenfilter, Nassfilter und Aktivkohlefilter und stammt in ihren Hauptbestandteilen aus dem Jahr 1984. Sie ist seitdem lediglich in Teilbereichen erneuert worden. Um die auf Grund von Betriebsstörungen teilweise stillgelegte Anlage möglichst schnell wieder mit voller Aufbereitungsleistung betreiben zu können, wird die bestehende Anlagentechnik überprüft und ein Optimierungskonzept erarbeitet. Die Maßnahmen beinhalten einen Neuaufbau der Filterschichten sowie verschiedene Anpassungsmaßnahmen der vorhandenen technischen Ausrüstung. Weiterhin werden in Hinblick auf eine erhöhte Betriebssicherheit verschiedene betriebliche Verbesserungsmaßnahmen ausgearbeitet.

Downloads