Abwasserverband Flörsheim – Neubau Gasspeicher

Kenndaten:

  • Ausbaugröße: 85.000 EW
  • Neubau Gasspeicher: 1.000 m³
  • Durchmesser: 12,7 m
  • Firsthöhe: 11,5 m
  • Betriebsdruck: 40 mbar
  • Tägl. Gasanfall: 1.500 m³
  • Mittl. Methangehalt: 62 %

Leistung:

  • Fachplanung Technische Ausrüstung (Anlagengruppen 1 bis 8) LP 1 bis 9
  • Fachplanung Tragwerksplanung LP 1 bis 6
  • Objektplanung Freianlagen LP 3 bis 9
  • Behördliche Antragsverfahren
  • Funktionsbeschreibung

Beschreibung:

Vor dem Hintergrund gestiegener Abwassermengen im Einzugsgebiet der Kläranlage Flörsheim wurde die Ertüchtigung der Kläranlage erforderlich. Die Planungsgemeinschaft Kläranlage Flörsheim wurde vom Abwasserverband Flörsheim mit den Objekt- und Fachplanungen für den Ausbau der Kläranlage Flörsheim auf eine Ausbaugröße von 85.000 EW60 beauftragt. Leistungsbestandteil der Dr. Born – Dr. Ermel GmbH sind u.a. die Fachplanungen der Technischen Ausrüstung
(u.a. Raumlufttechnik, EMSR-Technik, Leittechnik, Verfahrenstechnik) und der Tragwerksplanung sowie die Freianlagenplanung. Im Rahmen des Ausbaus der Kläranlage wird der Gasspeicher samt Vorschacht zur Entwässerung neu errichtet und in das bestehende Klärgassystem eingebunden. Zur Auführung kommt ein geschweißter Niederdruckgasbehälter samt umfangreicher technischer Ausrüstung. Die ausgeführte technische Ausrüstung umfasst u.a. Sicherheitseinrichtungen wie Überdrucksicherung oder Gaswarnanlage, sowie Entwässerungseinrichtungen und eine Füllstandsmessung.

 

Downloads