MVA Bielefeld, Erneuerung Schaltanlagen 400 V Kesselanlage

Kenndaten:

  • Mülldurchsatz: 3 x 19,3 t/h
  • Klinikmüllöfen: 1x 500 / 2 x 350 kg/h
  • Generatorleistung: 1x 20,4 / 1x 6,0 MW
  • Anzahl Antriebe: ca. 575

Kesselbereich:

  • 5 Transformatoren á 2 MVA
  • 3 Hauptverteilungen
  • 3 Linienverteilungen
  • 3 Allgemeinverteilungen
  • 1 Notstromverteilung

Leistung:

  • Bestandsaufnahme/Grundlagenermittlung
  • Erstellung der E-Technik- und Umschlusskonzepte
  • Entwurfsplanung
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Begleitung der Projektabwicklung
  • Oberbauleitung
  • Begleitung Inbetriebnahme/Probebetrieb

Beschreibung:

Die gegen Anfang der 80’er Jahre installierten Schaltanlagen für die drei Kesselanlagen wurden gegen neue ausgetauscht. Betroffen sind hiervon Schaltanlagen für 3 Verfahrenslinien, 3 Allgemeinverteilungen sowie eine Notstromverteilung, in Summe ca. 90 Schaltfelder. Gleichzeitig wurde mit der Erneuerung ein verbessertes Versorgungskonzept installiert, welches eine Versorgung über 3 HVT, an denen die Transformatoren angebunden sind, ermöglicht. Hierdurch ist eine mehrfache Redundanz der Energieversorgung mit einem hohen Maß an Verfügbarkeit umgesetzt worden. Die Verteilungen wurden von den HVT über Stromschienen angebunden. Die komplette Erneuerung inkl. Demontage/Neumontage und IBN der über 100 Schaltfelder, wurde in einem 14-tägigen Stillstand umgesetzt.

Downloads