Neue Leitung des Fachgebietes Infrastruktur

Unser Kollege Dipl.-Ing. Sebastian Kempke hat zum 01.01.2021 die Leitung des Fachgebietes „Infrastruktur“ übernommen. Neben der neuen Leitung, wurde das Dienstleistungsspektrum des Fachgebietes erweitert. Somit können wir unseren Auftraggebern auch bei neuen Aspekten und steigenden Herausforderungen im Bereich der Infrastruktur-systeme eine optimale Planung und Realisierung von Projekten anbieten.

Das interdisziplinäre Team mit langjähriger Berufserfahrung und hohem Fachwissen stellt sicher, dass wir auch bei neuen Aspekten und steigenden Herausforderungen im Bereich der Infrastruktursysteme eine optimale Planung und Realisierung von Projekten für unsere Auftraggeber anbieten können.
Das Fachgebiet Infrastruktur ist in 4 Bereiche untergliedert und wir bieten das nachfolgend dargestellte Dienstleistungsspektrum unseren öffentlichen und privaten Auftraggebern an.

Dienstleistungsspektrum:

  • Kanalinfrastruktur, Pumpwerke und Speicherbauwerke
  • Hydrodynamische Kanalnetzberechnung und GEP
  • Regenwasserbewirtschaftung
  • Verkehrsplanung
  • Erschließungsplanung
  • (Spezial)Tiefbau
  • Überflutungsberechnung und Gefährdungsanalyse
  • Kanalsanierung und Zustandsbewertung
  • Landschafts- und Freiflächenplanung
  • Geoinformationen und Bauleitplanung
  • Erfassung von Kanalinformationen und Kanalkataster
  • Infrastruktursysteme für Flughäfen und Industrieanlagen
  • Antragserstellung für Genehmigungsverfahren

Zurück